Sie haben Cookies in Ihrem Browser leider deaktiviert. Deshalb ist eine Nutzung der Website nur eingeschränkt möglich!
imittelstand.de Themen Brennpunkt Innovationspreis IT-Bestenliste Industriepreis INDUSTRIE-Bestenliste

INDUSTRIEPREIS 2013 - Auszeichnungen und Nutzen

Pokal

Den Bekanntheitsgrad steigern, gezielt eine interessierte Öffentlichkeit ansprechen, die eigene Wettbewerbsfähigkeit erhöhen und noch mehr Kunden generieren: Ein Sieg beim INDUSTRIEPREIS lässt auch erfolgreiche und bereits etablierte Unternehmen in vielfacher Hinsicht profitieren. Da der prestigeträchtige Preis auch weit über Industriekreise hinaus bekannt und anerkannt ist, erreicht man mit dieser Auszeichnung automatisch einen sehr heterogenen Interessentenkreis und sorgt so auch für einen maximalen Publicityschub.

Der INDUSTRIEPREIS wird in 14 Kategorien wie zum Beispiel Antriebs- & Fluidtechnik, Energie & Umwelt oder Zulieferer vergeben. Eine unabhängige, hochkarätig besetzte Jury – bestehend aus 30 Professoren, Wissenschaftlern und Fachjournalisten – wird die einzelnen Kategorie-Sieger nominieren, aus denen sich dann auch ein Gesamtsieger mit der besten Gesamtleistung rekrutiert.

Die 14 Kategorie-Sieger und der Gesamtsieger werden nach der Preisverleihung, die im Rahmen der HANNOVER MESSE stattfindet, nicht einfach „allein“ gelassen. Vielmehr erwarten sie umfangreiche Marketing-Dienstleistungen der Huber Verlag für Neue Medien GmbH, und sie erhalten zudem das INDUSTRIEPREIS-Signet, welches sie auf der firmeneigenen Homepage und für alle, mit ihrem Unternehmen in Verbindung stehenden Unterlagen und Dokumente werbewirksam einsetzen können. Darüber hinaus winkt eine Veröffentlichung in der INDUSTRIE-Bestenliste.